Chemisches Entgraten / Polieren

Badmaße
Nachbehandlung

Stanzteile, Bohrungen oder Schnittstellen weisen immer einen Grat auf, der die Funktion des Bauteiles einschränkt oder sogar unmöglich macht. Herkömmliche Verfahren, wie z.B. das Gleitschleifen, sind oftmals nicht in der Lage, den Grat richtig zu entfernen.

Hier ist ein ideales Einsatzgebiet für das Chemische Entgraten. Der Grat wird auch an sehr unzugänglichen Stellen sicher und korrekt beseitigt. Speziell kleine bis kleinste Bauteile können so bearbeitet werden.

Dieses chemisches Verfahren dient aber auch zum Polieren von Oberflächen in einer Qualität, die mit mechanischen Verfahren nicht erreichbar ist. So kann ein geräuschloser Lauf von Maschinenteilen oder eine perfekte Glätte von Oberflächen erzielt werden. Auch hier gilt, dass selbst kleinste Teile bearbeitet werden können.